Dualaktivierung

 

Übungen zur verbesserten Koordination

Pferde haben schlecht vernetzte Gehirnhälften. Durch die blau-gelben Gassen wird die Verschaltung der beiden Gehirnhälften wesentlich gefördert und verbessert. Informationen werden von beiden Gehirnhälften leichter verarbeitet, da diese besser kommunizieren.

 

Verbesserung der Balance

Bei der gleichzeitigen und gleichmäßigen Arbeit wird dem Pferd die Möglichkeit gegeben, sich völlig neu auszubalancieren. Die Arbeit geschieht auf der Kreisbahn und der Geraden im Wechsel.

 

Training für den ganzen Körper, besonders für Rücken und Bauch

Durch das Training werden besonders die hinteren Gliedmaßen zum Untertreten unter den Schwerpunkt gebracht. Dadurch werden sowohl die Bauch- als auch die Rückenmuskulatur besonders gut trainiert. Diese Art des Trainings ist speziell geeignet für Pferde mit einer eher wenig ausgeprägten Bauchmuskulatur und einem festen Rücken.

Gerd Henke staatl. gepr. Hufschmied

Baumschulenweg 8, 86482 Aystetten

Telefon: 0821 486 00 45, Mobil: 0174 862 67 91

Impressum

Gerd Henke

staatl. gepr. Hufschmied

Baumschulenweg 8

86482 Aystetten

Telefon: 0821 486 00 45

Mobil: 0174 862 67 91